Kapitel aus der Geschichte der deutschen Literatur



Kursinformation

Titel

Kapitel aus der Geschichte der deutschen Literatur

Kursleiterin

Dr. habil. Szilvia Ritz

Code

YSE_BTK011-GER

(wird nur nach persönlicher Absprache mit der Dozentin angekündigt)

Kreditpunkte

3

Raum

wird später bekannt gegeben

Zeit

wird später bekannt gegeben

Inhaltsbeschreibung

Kurzbeschreibung

Im Seminar werden repräsentative literarische Texte des 19. Jahrhunderts besprochen, erläutert und analysiert, wobei die wichtigen Richtungen, Gattungen und literarischen Formen sowie das Lebenswerk der bedeutendsten Vertreter der Zeit vorgestellt werden. Zielsetzung der Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden die Entwicklungen und Prozesse im Bereich der Literatur im historisch-kulturellen Kontext vorzustellen. Das Seminar legt Schwerpunkte auf die Werke von Tieck, Kleist, Hoffmann, Grillparzer, Mörike, Stifter, Droste-Hülshoff, Keller, Storm und Hauptmann.

Semesterplan

  1. Besprechung des Semesterplans, Verteilung der Referate
  2. Ludwig Tieck: Der blonde Eckbert
  3. E.T.A. Hoffmann: Der Sandmann
  4. Heinrich v. Kleist: Das Erdbeben in Chili
  5. Heinrich v. Kleist: Das Erdbeben in Chili
  6. Franz Grillparzer: Der arme Spielmann
  7. Eduard Mörike: Mozart auf der Reise nach Prag
  8. Anette v. Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
  9. Adalbert Stifter: Brigitta
  10. Gottfried Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe
  11. Theodor Storm: Der Schimmelreiter
  12. Theodor Storm: Der Schimmelreiter
  13. Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel
  14. Zusammenfassung

Semester

WS 2018-19

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis

Regelmäßige und aktive Teilnahme, mündliches und schriftliches Referat.

Pflichtlektüre

s. oben

Empfohlene Literatur

 

Friss Hírek

Friss Hírek RSS

MKN3

Élettörténet és emlékezet címmel harmadik alkalommal rendezi meg a Szegedi Tudományegyetem Bölcsészet- és Társadalomtudányi Kara az SZTE Klebelsberg Könyvtárral közösen a Magyar Könyvkiadók Napját. A kétnapos eseménynek 2019. október 1-jén a BTK épülete, míg október 2-án a könyvtár ad otthont. Az esti könyvbemutatókra, beszélgetésekre, illetve az Esterházy Péter emlékére szervezett, filozófusok és írók közös felolvasására pedig mindkét nap a Grand Caféba várják az érdeklődőeket.